29. Juli – Der Tag der Kristallwelten

Wir gingen um es uns mit Rigo nicht zu verscherzen alle zusammen im Achensee schwimmen. Türkisblaues Wasser und die aufgehende Sonne, ein Traum. Weiter fuhren wir Richtung Wörgel, machten aber noch in Wattens einen Stop, wo ich mir die Kristallwelten Ausstellung von Swarovski ansah. Sehr interessant und Menschen aus der ganzen Welt zu Gast. Weiter ging es nach Wörgel wo Henris Urgrossvater 1890-1900 gelebt hatte. Von 1900 war ausser einem alten Bauernhaus mitten im Ort nichts mehr zu sehen. Später besichtigten wir Innsbruck und fuhren dann über den Brenner nach Bozen zum Pizza essen. Weiter ging es in dieser Nacht noch über Trento, Modena nach Florenz.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s